Derbysieger, Derbysieger, hey, hey! Derbysieger, Derbysieger, hey, hey!

Lastrup (aw) Mit einem überaus verdienten 5:0-Auswärtserfolg beim FC Lastrup II legten die Fußballer des BV Kneheim die perfekte Basis für ihr Sportlerballwochenende und landeten damit zugleich den höchsten Saisonsieg.

Der Start hätte dabei nicht besser laufen können und Daniel Niehaus erzielte bereits in der zweiten Minute die Führung für den BVK. Alexandru Enache hatte den Ball von der linken Seite scharf in den 16er gebrach...

Altenoythe (aw) Eine deutliche 0:4-Auswärtsniederlage mussten die Kneheimer Fußballer am Sonntagnachmittag beim SV Altenoythe II hinnehmen.

Von Beginn an zeigten die Hausherren eine deutlich engagiertere Leistung und versuchten sich zunächst mit einigen Distanzschüssen auf das Tor von Kneheims Schlussmann Lukas Osterloh. Während die beiden ersten Versuche von Dennis Wieborg noch ohne Probleme von Osterloh entschärft werden konnten (11. + 14.) und der Abschluss von Lars Tholen aus rund 20 Metern k...

Kneheim (aw) In einem chancenreichen Spiel zwischen dem Tabellensiebten BV Kneheim und dem an Position 3 platzierten SV Evenkamp feierten die Kneheimer einen hart umkämpften 3:2-Heimerfolg.

Dass es derart knapp und spannend werden würde, hatte sich zumindest zu Beginn noch nicht angedeutet, da die Gäste aus Evenkamp nicht einmal 48 Stunden zuvor noch beim SV BW Galgenmoor mit 3:1 gewonnen hatten und die Müdigkeit der einzelnen Akteure spürbar war. Kneheim seinerseits legte los wie die sprichwörtl...

Kneheim (aw) Mit dem dritten Zu-0-Erfolg in Serie und mittlerweile 15 Punkten aus den vergangenen sechs Spielen konnten die Kneheimer ihre gute Form erneut unter Beweis stellen und besiegten den BV Neuscharrel – vor eigenem Anhang – mit 1:0. Für das goldene Tor sorgte in der 53. Minute Simon Meyer.

Zu Beginn der Partie waren es die Gäste aus Neuscharrel, die in Person von Jewgeni Buss zu zwei ersten Torannäherungen kamen, die jedoch nichts Zählbares hervorbringen sollten. Auf der anderen Seite pr...

Kneheim (aw) Mit einem verdienten 3:0-Heimsieg gegen über weite Strecken harmlose Gäste des SV BW Galgenmoor konnten die Kneheimer am Sonntagnachmittag ihren vierten Saisonsieg einfahren.

Nach einer tempoarmen Anfangsphase, in der keines der beiden Teams auch nur eine Tormöglichkeit herausspielen konnte, wurde Kneheim nach rund 15 Minuten das erste Mal gefährlich und Simon Meyer zog einen Freistoß von der linken Seite scharf flach vor das Tor. Da Alexandru Enache jedoch einen Schritt zu spät kam ...